Internationaler Becketal Cup in Gummersbach

Am Wochenende fand der internationale Becketal Cup in Gummersbach statt, mit Vereinen aus ganz Deutschland, Belgien, Niederlande, Marokko und sogar aus Kenya waren die Gewichtsklassen teilweise sehr stark besetzt.

Osna Heidari startete insgesamt erst das zweite Mal auf einem Turnier, dieses Mal allerdings zum ersten Mal in ihrer neuen Alters- und Gewichtsklasse
Jugend B -41kg.

Im Viertelfinale traf sie auf eine schon etwas erfahrenere Gegnerin, Osna ließ ließ sich aber nichts gefallen und teilte schöne Treffer auf die Weste und zum Kopf aus, am Ende aber lag die Führung noch immer bei der Gegnerin und für Osna gab es dieses Mal leider keine Medaille.
Trotzdem konnte sie neue Erfahrung sammeln und zeigte eine starke Leistung.

Unsere Trainerin Sarah Di Sinno startete im Schwergewicht, hier traf sie im Halbfinle auf Maaike Smit aus den Niederlanden, den Kampf konnte Sarah von Anfang an kontrollieren und zog am Ende mit 24:4 ins Finale ein.

Im Finale traf sie auf die Niederländische Meisterin,Lotte Kat, nach einem kurzen Rückstand von 4:1 in der ersten Runde drehte Di Sinno den Stand schnell auf 4:7, nach sehr starken drei Runden und schönen Treffern, konnte Di Sinno sich nach einem Endstand von 9:15 die Goldmedaille sichern.

Das nächste Turnier für den JCS Nachwuchs wird die NWTU Landes-Einzel-Meisterschaft in Solingen sein.
Für unsere Trainerin Sarah Di Sinno geht es als nächstes nach Österreich, für weitere Weltranglistenpunkte.